Bohranzeige für die Errichtung eines Brunnens im obersten Grundwasserstockwerk

gemäß § 49 Wasserhaushaltsgesetz

-Dieses Formular erfordert die Authentifizierung mit dem neuen Personalausweis- 


Notwendige Unterlagen:

 

Wir empfehlen vor dem Ausfüllen des Antrags folgende Unterlagen bereit zu halten:

 

  • Übersichtslageplan M = ca. 1:25000 mit Markierung des Vorhabensstandortes
  • Detaillageplan M = 1:5000 oder M = 1000 mit Eintragung der Brunnenstandorte
  • Erwartetes Schichtenprofil des Untergrunds mit schematischem Ausbauplan

 

Das Formular kann nur abgeschickt werden, sofern die entsprechende/n Unterlage/n am Ende des Formulars hochgeladen wurde/n.

Das Bürgerkonto (BayernID) ist der zentrale Zugang zu Online-Verwaltungsleistungen. Wenn Sie sich einmalig registieren, können Sie das Bürgerkonto für die Online-Dienste aller Behörden nutzen.

 

Das Formular wird automatisch mit den Daten des Bürgerkontos vorbefüllt.

Hinweis für juristische Personen:

 

Möchten Sie dieses Formular als Unternehmen oder andere Organisation (z.B. als Verein) ausfüllen, müssen Sie hierzu ein Unternehmenskonto im Bürgerserviceportal angelegt haben.

Sie möchten das Formular ausdrucken und per Hand ausfüllen?

 

Dann können Sie hier die Druckversion (PDF-Dokument) herunterladen und per Post versenden.

Bohranzeige für die Errichtung eines Brunnens im obersten Grundwasserstockwerk

gemäß § 49 Wasserhaushaltsgesetz

Organisationsbezogene Daten
Ihre persönlichen Daten

Da das E-Mail-Feld nicht gefüllt ist, wird die Antragstellung hier abgebrochen.

 

Bitte kontrollieren Sie Ihre E-Mail-Einstellungen im Bürgerserviceportal.

 

Grundstückseigentümer
Standort des geplanten Brunnens
Zweck des Vorhabens

Pumpenleistung

Standort
Technik

Brunnenbaufirma

Als Auftraggeber für die Bohrung(en) erkläre ich folgendes:

Die ausführende Bohrfirma wird auf folgendes hingewiesen


Die ausführende Bohrfirma wird mit folgendem beauftragt


Folgende Hinweise werden beachtet

Folgende Planunterlagen sind dieser Bohranzeige beigefügt